Nachbehandlung von Frischbeton

Nachbehandlung – „kleiner Aufwand – große Wirkung“

Eine fachgerechte Nachbehandlung von Frischbeton ist wesentlich zur Sicherstellung der gewünschten Eigenschaften von Beton. Hierbei ist zu beachten, dass neben der Druckfestigkeit auch die Dauerhaftigkeit von Beton eine wichtige Funktion darstellt. In der Praxis werden viele Baumängel durch eine mangelhafte Nachbehandlung verursacht. Vorschädigungen durch äußere Einflüsse wie Wind, Sonneneinstrahlung, hohe Temperaturen, Frost oder Erschütterungen haben mitunter erheblichen negativen Einfluss auf die Dauerhaftigkeit und Qualität von Beton und somit auf das erstellte Bauteil.

Die erforderlichen Nachbehandlungmassnahmen werden in dem Zementmerkblatt „Nachbehandlung von Beton“ zusammengefasst.

>> Nachbehandlung

>> Zement Merkblätter

 

Neugierig geworden? Die Branche bietet interessante Berufsbilder!

Informationen rund um den Ausbildungsberuf Verfahrensmechaniker/-in Transportbeton:
>> Ausbildung zum Verfahrensmechaniker


Berufskundlicher Film über den Ausbildungsberuf:

 

TB-logo
Die Veröffentlichung des Merkblattes erfolgt über die Internetseite Beton.org.